Gruppe für Betroffene von Essanfällen, emotionalem Essverhalten und/oder Übergewicht

Gemeinsam mit anderen Betroffenen können die Ursachen für das unausgeglichene Essverhalten erforscht werden und Sie können herausfinden, welche anderen Bedürfnisse durch das Essen überdeckt werden. Inhalte u.a.:

  • Austausch mit anderen Betroffenen
  • Wahrnehmung eigener Bedürfnisse und Gefühle
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Verbesserung der Beziehung zum eigenen Körper
  • Entwicklung alternativer Verhaltensstrategien zum emotionalen Essen 
  • Bewusstes und achtsames Essen
  • Gegenseitige Unterstützung und Motivation


Maximal 10 Teilnehmer*innen

Donnerstags 17:00 -  ca. 18:30h, 14tägig

Termine 1. Halbjahr 2024:
07.03., 21.03., 04.04., 18.04., 02.05., 16.05., 13.06.. (7 Termine). Ersatztermin, falls ein Termin von meiner Seite ausfällt: 27.06.2024.

Kosten: 195 Euro inkl. USt.


Wenn Sie an der Gruppen teilnehmen möchten, laden Sie sich bitte das Anmeldeformular herunter und schicken dieses ausgefüllt an mich zurück (per Mail an: [email protected] oder per Post: Lisa Els, Meckenheimer Allee 87, 53115 Bonn). 

Folge-Gruppe (für ehemalige Teilnehmer*innen)

Für alle ehemaligen Teilnehmer*innen, die bereits an der Gruppe teilgenommen haben und weiter "am Ball" bleiben möchten.


Mindestens 5, maximal 10 Teilnehmer*innen.

Donnerstags 17:00 -  ca. 18:30h, 14tägig

aktuell keine Termine

Mehr Infos zur Gruppe?

Der Podcast von Laura Eggers von der Werkstatt Lebenshunger hat mich als Gast einladen und wir haben über Binge Eating, emotionales Essen und die Vorteile einer Gruppe für Betroffene gesprochen. Hier können Sie sich einen Eindruck von mir und dem Gruppenangebot machen.

Übrigens: Die Werkstatt Lebenshunger macht großartige Arbeit und es lohnt sich ein Blick: https://werkstattlebenshunger.de/